Stufen des Nachweisdokuments

Das Nachweisdokument kann in unterschiedlichen Längen ausgegeben werden.

KURZ: zur Übersicht

Auflistung der Eingabedaten, Übersicht der maßgebenden Nachweise und Angabe der Bemessungskräfte.

MITTEL: zur Übersicht und Folgerechnung

Zusätzliche detaillierte Auflistung der Lasten und der Rechenwerte. Angabe der charakteristischen Auflagerkräfte und der Knotenkräfte für alle Bauteilenden.

LANG: prüffähige Fassung

Zusätzlich werden die maßgebenden Nachweise im Detail mit Formel und verwendeten Werten angegeben.

EXTRA: prüffähige Fassung, zur Analyse

Angabe aller Nachweise im Detail und der Knotenkräfte für alle Knoten und Stäbe.

 

Les commentaires sont fermés.