Max. Durchbiegung

Die maximale Durchbiegung, die in der Bemessungsdialogbox angegeben wird, entspricht bei Berechnungen mit EC5 dem Nachweis der Enddruchbiegung.

Bei einer Berechnung mit DIN 1052 ist der Wert der maximalen Durchbiegung allerdings nicht im Nachweisdokument zu finden. Dieser Wert wird im Bemessungsdialog angegeben, da bei einer Berechnung nach DIN 1052 beim Nachweis der elastischen Durchbiegung das Eigengewicht nicht mit angesetzt wird, und bei den beiden anderen Nachweisen Enddurchbiegung und optische Beeinträchtigung die Wind- und Schneelasten nur in reduzierter Form angesetzt werden. In erster Linie ist diese Angabe im Bemessungdialog dazu gedacht, einen realistischen Wert für eine Durchbiegung nach einigen Jahren Nutzung anzugeben.

Max._Durchbiegung01

 

Les commentaires sont fermés.